private Krankenversicherung

private Krankenversicherung Vergleich 2017

Wichtig ist die Auswahl der richtigen privaten Krankenversicherung (PKV). Hier kommt es beim Vergleich auf Leistung und Kosten an. Nicht die billigste private Krankenversicherung ist die Beste, sondern jene, bei der das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Tarife können variieren, da man unterschiedliche Selbstbeteiligungen wählen kann. Bestimmen Sie Ihren Beitrag selbst mit dem online PKV Vergleich. Viele Unternehmen unterbieten zur Zeit die Preise in der PKV.

Versicherungsvergleich und Angebote für private Krankenversicherungen in Deutschland

private Krankenversicherung Vergleich
private Krankenversicherung Vergleich
Hier finden Sie aktuelle Informationen für die private Krankenversicherung.

Eine private Krankenversicherung bietet deutlich umfangreichere Versicherungsleistungen als die gesetzliche Krankenversicherung.
Jedes Jahr machen private Krankenkassen hohe Gewinne. Aber wer bezahlt diese großen Gewinne? Sie und fast alle die zu hohe Beiträge zahlen. Die meisten Anbieter von privaten Krankenkassen verlangen hohe Beiträge, wenige aber bieten gute Leistungen zu fairen Preisen an. Ab 58 Euro Beitrag monatlich sind schon realistisch und nicht nur ein leeres Versprechen.

Bei manchen Versicherer zahlen Sie faire Prämien für deren Leistungen und manche Versicherer haben nur Profit im Sinn. Welche Versicherung haben Sie?
Vergleichen Sie mit unserem kostenlosen und unverbindlichen privaten Krankenversicherung Rechner ob Sie die richtige Krankenversicherung haben.
Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und Sie bekommen den günstigsten Anbieter für Ihre private Krankenversicherung. Unsere Tarifrechner finden sicher den besten Tarif. Wir sind keine Versicherung oder Versicherungsmakler, sondern wir suchen unabhängig die beste und günstigste Krankenversicherung. Sie können bei uns unverbindlich ihre Anfrage stellen und dann entscheiden ob das die richtige Versicherung ist.

private Krankenversicherung Vergleich

Die Krankenversicherungen in Deutschland

Es gibt 2 unterschiedliche Krankenversicherungen:
Das ist die gesetzliche Krankenversicherung und zum anderen die private Krankenversicherung.
In der gesetzlichen Krankenversicherung zahlt jeder Arbeitnehmer einen prozentualen Betrag von seinem monatlichen Einkommen ein. In der gesetzlichen Krankenversicherung bekommt jeder Versicherte die gleichen Leistungen egal wie viel er einbezahlt. Verdient ein Arbeitnehmer mehr, zahlt er auch mehr ein, bekommt aber die gleichen Leistungen wie ein Arbeitnehmer der weniger in die Krankenversicherung einzahlt.

In der privaten Krankenversicherung kann man seinen Leistungsumfang selber bestimmen. Es ist jedoch nicht jedem möglich in die private Krankenversicherung zu wechseln.
Eine private Krankenvollversicherung können abschließen:
Selbstständige und Beamte unabhängig vom Einkommen,
Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von mehr als 4.575 Euro im Monat. Für 2015 gilt daher 54.900 Euro im Jahr.
Studenten können sich von der Versicherungspflicht in den gesetzlichen Krankenkassen befreien lassen und in die private Krankenversicherung wechseln.
Beamte erhalten vom Arbeitgeber eine Beihilfe zu den Krankheitskosten. Nach den Vorschriften des Bundes und der meisten Länder deckt sie für den Berechtigten 50 % der Aufwendungen und 70 % für Beamte im Ruhestand. Für Eheleute von Beamten werden 70 % und für Kinder 80 % der Kosten abgedeckt.
Angestellte und Arbeiter deren Entgelt unter der oben genannten Grenze liegt, sind Pflichtversicherte der gesetzlichen Krankenkassen. Sie können ihren Schutz durch private Ergänzungsversicherungen verbessern.

Was sind die Vorteile und welche Möglichkeiten haben Sie in der PKV:

    • freie Arzt und Krankenhauswahl
    • Einbettzimmer und Chefarztbehandlung
    • Zahnersatz Kostenerstattung
    • weltweiter Krankenschutz
    • bei Nichtinanspruchnahme Beitragsrückerstattungen möglich
    • alternative Behandlungsmöglichkeiten
    • schnellere Terminfindung bei Operationen
    • Wechsel in den Basistarif in der Pension

    In der PKV werden Personen versichert die oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze von derzeit 4162,50 Euro im Monat liegen, Beamte (zur Deckung des Teils der Krankheitskosten, der durch die staatliche Beihilfe nicht gedeckt ist) und Selbständige. Um eine günstige private Krankenversicherung zu bekommen sollten Sie einen Wechsel private Krankenversicherung mit dem privaten Krankenversicherung Rechner machen.

    Gesundheitsreform

    Die Auswirkungen der Gesundheitsreform bekommen gesetzlich Krankenversicherte seit Jahresbeginn deutlich zu spüren:

    vergleichen und sparen
    vergleichen und sparen

    Während der Privatpatient weiterhin seine vertraglich vereinbarten Leistungen genießt, müssen Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) beim Arztbesuch zunächst einmal Ihr Portmonnaie öffnen und eine Praxisgebühr zahlen. Die neue Praxisgebühr, die beim ersten Arztbesuch im Quartal fällig wird, ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs. So übernimmt die GKV seit dem 1. Januar 2004 in der Regel keine Leistungen mehr für Sehhilfen. GKV – Versicherte, die sich für eine Behandlung beim Heilpraktiker entscheiden, haben keinen Anspruch auf Leistungen. Im Falle einer stationären Behandlung erfolgt die Einweisung in eines der beiden nächstgelegenen, geeigneten Krankenhäuser mit Unterbringung im Drei- oder Mehrbettzimmer.

    Zudem müssen GKV – Versicherte beim stationären Aufenthalt 10 € pro Tag (für max. 28 Tage im Jahr) zu zahlen. Ab 2005 folgt der nächste Leistungseinschnitt: dann fällt der Zahnersatz aus dem paritätisch finanzierten Leistungskatalog der GKV, der muss dann durch eine Zusatzversicherung finanziert werden.

    Ab 2006 zahlen GKV – Versicherte darüber hinaus einen Sonderbeitrag zur Finanzierung des Krankengeldes. Alle privat Versicherte sind von den Änderungen nicht betroffen. Doch wie sieht die Situation für ihre Ehepartner, bei Verwandten oder Freunden aus? Wer gesetzlich versichert ist, sollte jetzt handeln. Denn private Krankenzusatz- versicherungen schließen die Lücken bei Sehhilfen, Zahnersatz, Krankengeld und Auslandsreisen.

    Bis zu 70 Prozent an Prämien sparen mit einem privaten Krankenversicherung Vergleich

    Vergleichen Sie auf unserer Seite Ihre Versicherungsprämien mit anderen Anbietern und sie werden staunen wie viel sie ausgeben. Wir können ihnen diese Preise anbieten, da unsere Tarifrechner immer den günstigsten Versicherungsanbieter finden. Wir helfen ihnen bei der Suche nach dem günstigsten Versicherungstarif und den günstigsten Anbieter für ihre Motorradversicherung zu finden.

    Mit einem kostenlosen Versicherungsvergleich Geld sparen beim Versicherungen abschließen. Und sie müssen nur ein paar Minuten investieren um zu ihrer neuen und ein um vieles billigeren PKV zu kommen. Nutzen Sie die Chance mit dem private Krankenversicherung Vergleich.

    Kündigungsrecht-Versicherung kündigen

    1500 Euro im Jahr sparen können.

    Weitere Versicherungsrechner für Deutschland

    Rechtschutzversicherung, Risikolebensversicherung Vergleich , Unfallversicherung Vergleich , Versicherungsvergleich Motorrad , Gebäudeversicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*