Welche Versicherung braucht man

Welche Versicherung braucht man wirklich?

Es gibt kaum Menschen die optimal versichert sind. Immer wieder gibt es Versicherungsmakler die nur wegen der Provision, irgendeine unnötige Versicherung an den Mann / Frau bringen wollen. Dadurch wird der Kunde sehr oft falsch beraten. Viele Versicherungen sind gar nicht notwendig.
Hier eine Liste der wirklich wichtigen sogenannten Zusatzversicherungen.

Eine private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Basisversicherungen für jeden Haushalt

Die private Privathaftpflichtversicherung deckt Schäden ab die im täglichen Leben aus Ihren persönlichen Handlungen passieren können. Ein gutes und häufig eintretendes Beispiel ist ein Unfall im privaten Sportbereich. Spielen Sie in einer Hobbymannschaft und Sie verletzen einen Gegenspieler kann dieser von Ihnen Schmerzensgeld verlangen. Solchen Kosten deckt eine private Haftpflichtversicherung ab.
Die Haftpflichtversicherung ist in der Haushaltsversicherung inkludiert und die Kfz-Haftpflichtversicherung ist Pflicht.
Eine Haftpflichtversicherung gibt es schon für unter 50,- € und haftet im Normalfall für von Ihnen verursachten Schäden in Millionenhöhe.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Welche Versicherung braucht man
Welche Versicherung braucht man

Beruf und Einkommen bringen für alle finanzielle Sicherheit. Doch was passiert, wenn Sie durch einen Unfall oder Krankheit Ihren Beruf nicht mehr wie bisher ausüben können?
Sehr empfehlenswert für:
Berufstätige, Selbstständige und Familien mit Kindern.
Im Ernstfall gibt es für Selbstständige noch immer keine gesetzliche Vorsorge im Fall von Berufsunfähigkeit. Auch für junge berufstätige Angestellte unter 40 Jahren ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung empfehlenswert. Was passiert in dem Fall einer unerwarteter Krankheit, die dazu führt das Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können? Dann reicht schließlich die gesetzliche Pension, wegen zu kurzer Versicherungsdauer, meist nicht für den Lebensunterhalt aus.

Hausratversicherung (oder auch Haushaltsversicherung genannt)

Sein Hab und Gut liegt jedem am Herzen. Ein Unglück ist schnell passiert und Ihr Haus oder Ihre Wohnung wird von Einbrechern „besucht“. Manche Sachen sind dann schnell weg.  Die Hausratversicherung verspricht Abhilfe in solchen Fällen. Nicht am falschen Platz sparen! Eine Haushaltsversicherung gibt es schon ab 1,86 Euro im Monat. Hausrat ist alles, was nicht fest mit der Wohnung oder dem Haus verbunden ist. Falls Sie der Eigentumsbesitzer sind, sollten Sie auch noch eine Wohngebäudeversicherung in Betracht ziehen. Personen mit Mietwohnungen sind mit der Hausratsversicherungen bestens abgesichert.

 

Welche Versicherung braucht man
Welche Versicherung braucht man

Kündigungsrecht-Versicherung kündigen

Wie sie in ihrem Haushalt bis zu 1500 Euro im Jahr sparen können.

Welche Versicherung braucht man noch in Österreich

sind Autoversicherungsvergleich, Motorradversicherung, Haushaltsversicherung, Rechtsschutzversicherung, private Unfallversicherung Vergleich, private Haftpflichtversicherung Vergleich, Lebensversicherung, Hundehaftpflicht, Wohngebäudeverischerung, Hundehaftpflicht, Lebensversicherung, Auslandskrankenversicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*